Bundesfreiwilligendienst / Freiwilliges Soziales Jahr

Die Lebenshilfe Borken bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich in der Zeit nach der Schule beruflich zu orientieren.

Menschen reiferen Alters haben die Möglichkeit in den sozialen Bereich hineinzuschauen, neu gewonnene zeitliche Freiräume sinnvoll zu nutzen und ggf. andere berufliche Perspektiven für sich zu entdecken,

durch den

Bundesfreiwilligendienst (BfD)

oder das


Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)



Einsatzorte sind unsere Wohnstätten in Heiden, Gemen und Borken, die Gruppe "Tagesstruktur" und die Neumühlenschule Borken in Verbindung mit dem Familienunterstützenden Dienst (FuD).

Sie haben während Ihres Praktikums die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, unabhängig von Ihrer derzeitigen Lebenssituation oder späteren Berufswahl, z.B. bei der Unterstützung von erwachsenen Menschen mit Behinderung bei allen Verrichtungen des täglichen Lebens und bei der Freizeitgestaltung.

Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen jeden Alters, die sich und ihre Persönlichkeit in die tägliche Arbeit mit einbringen möchten. In unseren Einrichtungen herrscht eine offene, freundliche Atmosphäre, engagierte Teams freuen sich auf Ihre Mitarbeit.

Die Wochenarbeitszeit für Bewerber unter 27 Jahre beträgt 38,5 Stunden.

Für Interessenten über 27 Jahre ist auch ein BfD in Teilzeit mit 20,1 Wochenstunden möglich.

Die Dauer des Praktikums kann variieren zwischen 6 und 18 Monate.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lebenshilfe Borken e.V.
Marc Lichte
Tel.: 02861 / 92451-15
Mail: lichte@lebenshilfe-borken.de


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Lebenshilfe gGmbH
Personalabteilung
Mozartstraße 21a
46325 Borken

oder per E-Mail an:

bewerbung@lebenshilfe-borken.de

 
 
 

© 2010 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V. - Mozartstr. 21a, 46325 Borken - E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-borken.de